Trenner
 
(Kopie 1)
 

Liebe Mitglieder,

was halten Sie von einer Reise zu einem der schönsten Kontinente der Welt, inklusive beruflicher Weiterbildung? Ich habe da einen Vorschlag, wie Sie das Nützliche mit dem Angenehmen verbinden können!
Für den Zeitraum vom 06. bis 13. März 2020, hat der BVBC gemeinsam mit der RDB – Reisedienst Bartsch GmbH ein attraktives Reiseangebot zusammengestellt, welches neben Ihnen auch Ihre Angehörige, Freunde und Bekannte nutzen können.

 

Liebe Mitglieder,

was halten Sie von einer Reise zu einem der schönsten Kontinente der Welt, inklusive beruflicher Weiterbildung? Ich habe da einen Vorschlag, wie Sie das Nützliche mit dem Angenehmen verbinden können!
Für den Zeitraum vom 06. bis 13. März 2020, hat der BVBC gemeinsam mit der RDB – Reisedienst Bartsch GmbH ein attraktives Reiseangebot zusammengestellt, welches neben Ihnen auch Ihre Angehörige, Freunde und Bekannte nutzen können.

 

Das Angebot ist wählbar zwischen einem 9-tägigem und einem 12-tägigem Aufenthalt in Lateinamerika. Folgendes Fachprogramm ist im Reisepreis enthalten:

  • Besuch der Börse in Buenos Aires
  • Besuch „Hamburg Süd“
  • Besuch „FIRJAN“ in Rio
 

Neben dem Fachlichen bietet diese Reise unter Anderem auch interessante Ausflüge in die Tangometropole Buenos Aires und zu den Iguazú Wasserfällen (UNESCO-Welterbe).

Seien sie schnell und sichern Sie sich bis zum 15.01.2019 einen der wenigen Plätze!


Wenn Sie keine Informationen mehr von uns an diese Adresse wünschen, antworten Sie bitte auf diese Nachricht unter dem Betreff "abmelden". Bitte beachten Sie, dass Sie damit auch auf exklusive Rabatte und Einladungen zu Sonderveranstaltungen u.ä. verzichten.

 

Impressum


Bundesverband der Bilanzbuchhalter und Controller e.V.
Am Propsthof 15-17
53121 Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 9 63 93-0
Fax: +49 (0)228 / 9 63 93-14
E-Mail: kontakt@bvbc.de
Internet: http://www.bvbc.de
Hinweise zum Datenschutz
 

 


Umsatzsteuer-ID: DE154799680 | Vereinsregister: VR 5086 | Amtsgericht: Bonn
Vertretungsberechtigt i.S. des Vereinsregisters:
Jörg Zeyßig, Rainer Föllmer, Uta-Martina Jüssen, Raimund Besold