Trenner
 
 

Mit dem Inkrafttreten des neuen Geldwäschegesetzes am 26.06.2017 wird in Deutschland erstmals ein Register zur Erfassung und Zugänglichmachung von Angaben über den wirtschaftlich Berechtigten eingerichtet.


Sie lernen die aktuelle Internetseite kennen und Ihnen werden Einzelheiten zur Eintragung von wirtschaftlich Berechtigten gezeigt. Das Webinar richtet sich insbesondere an Sie, wenn Sie technische Informationen (z.B. Registrierung & Kundenverwaltung) zur Eintragung von wirtschaftlichen Berechtigten benötigen.

Die Einsichtnahme zur Angabe von wirtschaftlich Berechtigten ist erst ab dem 27.12.2017 vorgesehen. Hierzu werden wir zum gegeben Zeitpunkt ebenfalls Webinare anbieten.

Die Teilnahme an den Webinaren ist kostenfrei!


 

Zentrale Bedeutung des Transparenzregisters für die Ermittlung der wirtschaftlich Berechtigten


Machen Sie sich ein umfassendes Bild von den erweiterten Sorgfaltspflichten bei der Customer Due Diligence, um Rechtsverstöße und Sanktionen zu vermeiden. Erfahren Sie, was die neuen Anforderungen an ihr Risikomanagementsystem zur Durchführung individueller Risikoanalysen unter Berücksichtigung der im Geldwäschegesetz vorgegebenen Risikoklassifizierungen für Sie bedeuten. Lernen Sie die Grundgedanken des Transparenzregisters kennen und verschaffen Sie sich einen intensiven Einblick in die Möglichkeiten, Ihren Rechercheverpflichtungen rechtsformabhängig auch in den weiteren relevanten Registern effektiv nachzukommen. Erhalten Sie darüber hinaus - aus erster Hand - aktuelle Informationen zu den neu hinzugekommenen Mitteilungspflichten an das Transparenzregister.

Informieren Sie sich praxisnah über die neuesten Anforderungen zur Verhinderung von Geldwäsche und Terrorfinanzierung!

Themen des Seminars:

  • 4. EU-Geldwäscherichtlinie und künftige 5. EU-Geldwäscherichtlinie 2018
  • Novellierung des Geldwäschegesetzes (GwG)
  • Geldwäscheprävention und Sorgfaltspflichten
  • Transparenzregister und weitere relevanten Register
  • Ermittlung von wirtschaftlich Berechtigten
  • Praxis-Beispiele

Termine: 

  • 20.09.2017 in Köln
  • 09.10.2017 in Berlin

Preis: 599,00 EUR pro Teilnehmer
Preis zzgl. MwSt., jeweils inkl. Snacks, Getränke und aller Tagungsunterlagen.


 

Ganz praktisch: In diesen Seminaren erhalten Sie einen Überblick über die Einreichungsmöglichkeiten beim Bundesanzeiger und erklären anhand von Praxisbeispielen, wie Sie schnell und einfach die Offenlegung Ihres Jahresabschlusses vornehmen können.


Individuell:
 Die Seminar-Module können einzeln oder als Kombi-Seminar (bestehend aus zwei Modulen) gebucht werden.

Themenauszug der verschiedenen Seminar-Module:

  • Grundlagen Seminar – Das 1x1 der Offenlegung
  • Offenlegungspflichten von Unternehmen in Liquidation
  • Offenlegungsstrategien in der Praxis

Termine: 

  • 19.09.2017 in Berlin
  • 26.10.2017 in Mainz
  • 29.11.2017 in München

Preise:
Einzelseminare (bestehend aus 1 Modul) jeweils halbtags 129,– €
Kombi-Seminare (bestehend aus 2 Modulen) jeweils halbtags 199,– €
Alle Preise zzgl. MwSt., jeweils inkl. Snacks, Getränke und aller Tagungsunterlagen.


 

Erfahren Sie in diesem halbtägigen Seminar zum Thema „Update E-Bilanz“, welche Änderungen Sie bei der künftigen Erstellung Ihrer E-Bilanz berücksichtigen müssen.


Teil I: E-Bilanz Änderungen im Überlick

  1. Taxonomie 6.1 und weitere Neuerungen
  2. E-Bilanz bei Personengesellschaften – Erfahrungen aus den Veranlagungszeiträumen 2015 und 2016
  3. Digitaler Finanzbericht
  4. Betriebsstätten und weitere Sonderthemen

Teil II: Praxisbeispiele unter Zuhilfenahme der Webanwendung eBilanz-Online (anhand von Musterbeispielen)

Termine: 

  • 25.09.2017 in Köln
  • 26.09.2017 in Mainz
  • 11.10.2017 in Berlin
  • 17.10.2017 in Nürnberg

Preis: 149,00 EUR pro Teilnehmer
Preis zzgl. MwSt., jeweils inkl. Snacks, Getränke und aller Tagungsunterlagen.


 

Erfahren Sie in diesem Intensiv-Workshop, neben den Grundlagen und auslaufenden Übergangsvorschriften der E-Bilanz, wie Sie mithilfe der Webanwendung „eBilanz–Online“ E-Bilanzen kostengünstig und effektiv vorbereiten, erstellen und sicher an die Finanzverwaltung übertragen.


Teil I: E-Bilanz

  • Grundlagen der E-Bilanz
  • Aktuelles und Auslaufen der Einführungserleichterungen

Teil II: Praxisbeispiele unter Zuhilfenahme der Webanwendung eBilanz-Online (anhand von Musterbeispielen)

Termine: 

  • 28.11.2017 in Köln
  • 07.12.2017 in Köln

Preis: 249,00 EUR pro Teilnehmer
Preis zzgl. MwSt., jeweils inkl. Snacks, Getränke und aller Tagungsunterlagen.


 

Erfahren Sie in diesem Aufbau-Intensiv-Workshop welche neuen Funktionen Ihnen in eBilanz-Online nunmehr zur komfortablen Erfüllung Ihrer Übermittlungspflichten zur Verfügung stehen.


Teil I: E-Bilanz allgemein

  • Zusammenfassung der E-Bilanz Grundlagen
  • Erfahrungsberichte von Steuerpflichtigen, der Finanzverwaltung und Kunden
  • wichtige Informationsquellen zu Veränderungen der aktuellen und künftigen Taxonomien
  • Ihre Erfahrungsberichte und Diskussionsrunde 

Teil II: Praxisbeispiele unter Zuhilfenahme der Webanwendung eBilanz-Online (anhand von Musterbeispielen)

Termine:

  • 15.11.2017 in Köln
  • 16.11.2017 in Köln

Preis: 249,00 EUR pro Teilnehmer
Preis zzgl. MwSt., jeweils inkl. Snacks, Getränke und aller Tagungsunterlagen.


 

In dem Gemeinschaftsseminar des Bundesanzeiger Verlags und der IDW Akademie erfahren Sie, welche Anforderungen bei der Offenlegung zu beachten sind, wie Sie Risiken vermeiden und welche Offenlegungsstrategien verfolgt werden können. Zudem lernen Sie Tipps und Tricks für die technische Umsetzung.


Die Themen im Überblick:

  • Beispiele aus der Praxis: „Best of“
  • Grundsätze der Offenlegung (Sanktionen | Fristen | Umfang)
  • Auswirkungen des BilRuG auf die Offenlegung
  • Größenabhängige Erleichterungen sowie Stolperfallen in der Praxis
  • Auswirkungen der §§ 264 III, 264b HGB auf die Offenlegung einschl. Gestaltungsmöglichkeiten
  • Sonderfälle (Konzern | PublG |  KleinstkapG | Umwandlung)
  • Offenlegung in Liquidation und Insolvenz
  • Ordnungsgelder/ aktuelle Rechtsprechung
  • Offenlegung in der Praxis (Strategien der Offenlegung: Minimalstrategie vs. Transparenz-Strategie  |  Praktische Umsetzung der Strategien (Beispiele) | Tipps und Tricks zur Technik der Offenlegung) 

Termine: 

  • 09.11.2017 in Köln
  • 30.11.2017 in München

Preis: 530,- € pro Teilnehmer
Preis zzgl. MwSt., jeweils inkl. Snacks, Getränke und aller Tagungsunterlagen.
Auf dieses Seminar kann kein Rabatt von 20 % angeboten werden und nur zum angegebenen Preis gebucht werden.


Alle Veranstaltungen

⇒ Alle Infos zum Veranstaltungsangebot des Bundesanzeiger Verlags finden Sie hier.

Informationen zu Mitglieder-Mehrwerten nicht erwünscht? Zum Abmelden klicken Sie bitte auf "Antworten" und schreiben "Abmelden" in die Betreffzeile!
 

Impressum


Bundesverband der Bilanzbuchhalter und Controller e.V.
Am Propsthof 15-17
53121 Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 9 63 93-0
Fax: +49 (0)228 / 9 63 93-14
E-Mail: kontakt@bvbc.de
Internet: http://www.bvbc.de
Hinweise zum Datenschutz
 

 


Umsatzsteuer-ID: DE154799680 | Vereinsregister: VR 5086 | Amtsgericht: Bonn
Vertretungsberechtigt i.S. des Vereinsregisters:
Christel Fries, Jörg Zeyßig, Rainer Föllmer, Raimund Besold